x
<a href="tel:+49 (0) 60 22 65 58 10">Tel.:+49 (0) 60 22 65 58 10</a>
<a href="javascript:linkTo_UnCryptMailto('kygjrm8gldmYfy+am,cs');">E-Mail info<span class="at_blue">&nbsp;</span>ha-co.eu</a>
HA-CO Unternehmen

HA-CO Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe

Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe

Bei indirekten Antrieben liegen die Mittelachsen der An-und Abtriebsseite nicht auf der gleichen Achse. Alle Sicherheitskupplungen für indirekte Antriebe verfügen über einen mit sechs metrischen Gewindebohrungen ausgestatteten Anbauflansch. An die Kupplungsflansche können Zahnriemenscheiben, Zahnräder, Flansche oder andere Anbauten mit einer hohen Rundlauf- und Plangenauigkeit befestigt werden.

HA-CO SICHERHEITSKUPPLUNGEN - Fragen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns unter info@ha-co.eu

Sicherheitskupplung FHW-A
Das Leichtgewicht unter den Sicherheitskupplungen: FHW-A. Sie kommt überall zum Einsatz wo Leichtigkeit eine bedeutende Rolle spielt. Durch die Verwendung von Aluminium, weist diese Kupplung ein äußerst niedriges Massenträgheitsmoment auf. 

Aus Aluminium

Leichtgewicht

Äußerst niedriges Massenträgheitsmoment

Sicherheitskupplung FHW-B
Die tausendfach eingesetzte FHW-B ist standardmässig mit Passfedernut und abgedichtetem Rillenkugellager ausgestattet. Die gehärteten Funktionsteile gewährleisten unzählige Schaltzyklen und eine hohe Zuverlässigkeit. 

Exakt einstellbares Ausrückmoment

Mit Passfedernut und Rillenkugellager

Sehr geringes Restmoment

Sicherheitskupplung FHW-D
Radial platzsparend und dennoch erfüllt sie alle Anforderungen: Die FHW-D Kupplung mit Passfedernut (Passfedernut, Nadellager). Durch die Verwendung eines Nadellagers anstelle eines Rillenkugellagers ist der Kupplungsaussen-Ø verhältnissmässig klein. 

Mit Passfedernut

Durchmesseroptimiert durch Nadellager

Sicherheitskupplung FHW-F
Die Klemmnabe der FHW-F fordert keine Bearbeitung der Welle für Passfedernuten o.ä. Durch einfachste Montage und hohe Zuverlässigkeit tausendfach bewährt. 

Einfache Montage mit Klemmring

Sicherheitskupplung FHW-H
Kupplung mit einstellbarem Restmoment und Bremse mit Radialklemmnaben. Sie kommt zum Einsatz, wenn bei einem Kollisionsfall das Drehmoment lediglich reduziert und nicht komplett unterbrochen werden darf. Dies ist oft bei spindelgetriebenen Hubanwendungen der Fall. 

Kupplung mit einstellbarem Restmoment

Die passende Sicherheitskupplung für indirekte Antriebe

Bei indirekten Antrieben ist die Rotationsachse der Antriebsseite parallel versetzt zur Achse der Abtriebsseite. Ihr individuelles Anbauteil, sei dies ein Riemen- Ketten- oder Zahnrad, wird an den Anbauflansch der Sicherheitskupplung verschraubt. Sobald die Anlage blockiert, unterbricht die Sicherheitskupplung den Drehmomentfluss in Sekundenbruchteilen.